Ö/DE/CH 2014, R: Benjamin Heisenberg
D: André Wilms, Georg Friedrich, Eisi Gulp, Elisabeth Orth, Maria Hofstätter, Markus Schleinzer, 94 min

Als deutsche Komödie, seit Jahrzehnten ohne guten Leumund, stellt dieser Film eine Überraschung dar. Das ist einerseits dem Blick des Regisseurs für Details geschuldet, andererseits dem Buddy-Duo Wilms-Friedrich: Der mit Skistöcken durch die Gegend stolpernde Psychoanalytiker Ledig, gebürtiger Elsässer mit Küchenphobie, und der in München herumstromernde Nick, ein Oberösterreicher mit Schiebermütze, bilden ein grundverschiedenes und gleichwohl harmonisches
Paar, welches obendrein durch eine von Ledig durchgeführte „Blitztherapie“ aneinandergebunden wird, die erst auf einer Tiroler Alm ihr an ein Voodooritual gemahnendes Ende findet.